stja in sozialen Netzwerken stja.de Barrierefrei benutzen

Musikmobil Soundtruck

Musikmobil SOUNDTRUCK
Das Musikmobil SOUNDTRUCK ist die Facheinrichtung für Musik in der Kinder- und Jugendarbeit.

Bands mit Anleitung /// Proberäume /// Rap Labor /// Angebote für Mädchen /// Tonstudio ///
Die SOUNDTRUCK-Rockschule /// Schulprojekte /// Kinder machen Musik /// Hausfest ///
„the show“- DER Streetdance-Contest /// Mashody /// Foto- und Videostudio /// Weitere Angebote ///

Seit 1993 sind wir im Stadtgebiet von Karlsruhe unterwegs, um Kindern und Jugendlichen musikalisch auf die Sprünge zu helfen. Wir unterstützen sie, sich in Gruppen zu formieren und zeigen allen, wie sie gemeinsam Musik machen, dabei Spaß haben und etwas lernen können. Wir stellen Proberäume und Equipment zur Verfügung, organisieren Events, produzieren Ton- und Videoaufnahmen und entwickeln themenspezifische Projekte.

Das Besondere an unserer Einrichtung ist, dass wir die Kinder und Jugendlichen im Stadtgebiet in Jugendeinrichtungen, Schulen usw. aufsuchen und vor Ort unsere Angebote durchführen, an denen auch die teilnehmen können, die bisher noch kein Instrument gespielt haben. Bei uns steht die Musik als Medium unserer pädagogischen Arbeit im Mittelpunkt. Wir orientieren uns dabei an den Stilrichtungen der Jugendmusikkulturen wie Pop, Rock, Rap etc. Wir achten besonders auf die Förderung von benachteiligten jungen Menschen.

Unsere Angebote

Bands mit Anleitung
Ihr wollt eine Band gründen und wisst nicht wie?
Wir helfen euch beim Start, stellen Equipment bereit. Wir kommen auch in euren Stadtteil und vermitteln euch die musikalischen Fähigkeiten eure Ideen umzusetzen und euer Potenzial zu entwickeln.

Wir arbeiten häufig und gerne mit Schulen und Schulklassen zusammen, u. a. um Schulbands anzuleiten und zu coachen.

In leichter Sprache:

Bands Das sind Musik-Gruppen mit Anleitung.

Ihr wollt Musik machen? Wir helfen Euch dabei. Wir haben Instrumente.

Wir kommen zu Euch. Eure Ideen sind wichtig. Wir arbeiten gerne mit Schul-Klassen.

Proberäume
Einstöpseln und sofort loslegen
In unseren Proberäumen könnt ihr nicht nur ungestört für euch sein, es ist auch schon alles da und betriebsbereit: komplettes Bandequipment und wenn nötig Instrumente und das für wenig Geld. Die ideale Möglichkeit für Bands, die erst anfangen und sich einen eigenen Proberaum nicht leisten können oder denen ein fester wöchentlicher Probetermin ausreicht. Falls gewünscht bieten wir Hilfe und Beratung bei technischen oder künstlerischen Fragen. Aufnahmemöglichkeit im hauseigenen Tonstudio oder ein Fotoshooting für Präsentationszwecke sind zusätzliche tolle Möglichkeiten.

In leichter Sprache:

Probe-Räume

In unseren Probe-Räumen könnt ihr ohne Störung üben. Alle Geräte zum Proben sind da.

Instrumente könnt Ihr für wenig Geld ausleihen. Wir helfen Euch. Im Ton-Studio könnt Ihr

Aufnahmen machen. Wir machen auch Fotos.

Rap Labor
Homies treffen, texten und aufnehmen, kostenlos und ohne Anmeldung
Ihr seid zwischen 13 und 18 Jahre alt, als Rapper aktiv oder habt vor Rapper zu werden und wollt eure Skills ein wenig auf Vordermann bringen? Dann herzlich willkommen im Rap Labor. Solltet ihr euch einfach nur für Rap interessieren oder nur so für euch gerappt haben, kein Problem, meldet euch trotzdem!

In leichter Sprache:

Rap-Labor

Rap ist ein Sprech-Gesang.

Leute treffen. Texte schreiben. Aufnahmen machen.

Seid Ihr zwischen 13 und 18 Jahre alt? Ihr wollt Rapper werden?

Kommt vorbei. Es kostet kein Geld.

Angebote für Mädchen
Girlspower
Mädchen, die in einer Band zusammen Musik machen wollen, finden Unterstützung und Anleitung. Wenn gewünscht, kann die Unterstützung durch eine weibliche Fachkraft  erfolgen. Wir bieten die Möglichkeit in Workshops Instrumente kennenzulernen, an einem Gesangscoaching teilzunehmen oder im Tonstudio Aufnahmen zu produzieren. Wir machen Angebote bei uns, bei Projekten im Stadtjugendausschuss und veranstalten in Kooperation mit dem jubez den Streetdance-Contest „the show“. dadurch fördern wir  die mädchenspezifischen Jugendkultur Streetdance.  www.the-show.eu

In leichter Sprache:

Angebote für Mädchen

Mädchen können mit Mädchen Musik machen. Sie können Instrumente lernen. Sie können singen.

Eine Mitarbeiterin kann ihnen dabei helfen.

Tonstudio
Aufnehmen, bearbeiten und vielleicht veröffentlichen
In unserem Tonstudio bieten wir Einzelnen und Musikgruppen die Möglichkeit ihre Musik –selbst erfunden oder nachgespielt-  mit tollem Equipment und erfahrenem Personal aufnehmen und bearbeiten zulassen. Die Bandbreite reicht von einfachen Playback Gesangsaufnahmen, Aufnahmen eines Schulchores über Demoaufnahmen für Rockbands bis zu semiprofessionellen Produktionen. Das Angebot verbindet das Setting eines Tonstudios mit äußerst günstigen Teilnehmerbeiträgen.

In leichter Sprache:

Ton-Studio

Im Ton-Studio können Musik-Gruppen Musik aufnehmen.

Auch Einzelne können aufnehmen.

Es können auch Sänger*innen oder ein Schul-Chor sein.

Es ist nicht teuer.

Die SOUNDTRUCK-Rockschule
„als Klasse kommen – als Band gehen“ und es mal so richtig rocken lassen
Wie werden an einem Vormittag aus einer Klasse, von der viele Schülerinnen und Schüler zuvor noch nie ein Instrument in der Hand hielten, drei Rockbands? Dieses Kunststück vollbringt die SOUNDTRUCK- Rockschule. Viele haben es schon erlebt und sind vom Erfolg überzeugt. Viel Schwung, eine klare Struktur und ein paar der Zutaten, die alle mitnehmen auf ein musikalisches Abenteuer voller neuer Erfahrungen mit einem Auftritt als Höhepunkt.

In leichter Sprache:

Die SOUNDTRUCK-Rock-Schule

Eine Schul-Klasse kommt einen Vor-Mittag zu uns.

Sie spielen in drei Rock-Bands. Das sind Musik-Gruppen.

Sie lernen alle Instrumente bei uns. Sie treten auf unserer Bühne auf.

Schulprojekte
Wir arbeiten häufig und gerne mit Schulen zusammen.
Ob als klassenübergreifende AG oder zusätzliches Freizeitangebot, wir fahren an Schulen, coachen und betreuen dort Schulbands oder geben auch Workshops um Rapgrundlagen oder einfache Trommelkenntnisse zu vermitteln. Natürlich beraten wir auch gerne, wenn es um die Anschaffung von Instrumenten und Equipment geht oder wenn Informationen zu unterschiedlichen musikalischen Subkulturen gebraucht werden.

In leichter Sprache:

Schul-Projekte

Wir arbeiten gerne mit Schulen zusammen.

Wir betreuen Musik-Gruppen. Wir machen Schul-AGs (Schul-Arbeits-Gemeinschaften).

Kinder machen Musik
Kinder spielerisch an das Musikmachen heranführen
Liedersingen, Klanggeschichten, Rhythmus- und Bewegungsspiele, verschiedene Instrumente ausprobieren oder einen eigenen Rap ins Mikro sprechen, es gibt viele Möglichkeiten Kinder für Musik zu begeistern und je nach Gegebenheit setzen wir sie ein. Ob als Klassenprojekt über einen längeren Zeitraum, als offenes Angebot oder Schnupperkurs, verschiedene Formate und Inhalte stehen zur Auswahl oder werden von uns entwickelt.

In leichter Sprache:

Kinder machen Musik

Mit Kindern singen wir Lieder. Wir erfinden Geschichten mit Instrumenten,

Wir spielen Musik-Spiele. Wir probieren Instrumente aus.

Wir arbeiten mit Schul-Klassen. Wir arbeiten auch mit kleinen Gruppen.

Hausfest
Auf die Bühne und los geht´s !
Das Hausfest, das ein oder zweimal im Jahr in unserem Saal in Knielingen stattfindet, ist für einige Nachwuchsmusiker und -musikerinnen der erste Schritt in die Öffentlichkeit. Für Bands, die in unseren Räumen proben und/oder von uns betreut werden, ist es der ideale Platz aus dem Proberaum herauszukommen und sich erstmals vor Publikum zu präsentieren. Wenn die Band nur einen Song auf die Bühne bringt, kann sie mitmachen und vor Freundinnen, Freunden, Bekannten oder Verwandten die Früchte ihre Anstrengungen aufführen. Unterstützt von unseren Partnern vom JUKUZ e. V. gelingt immer eine tolle, stimmungsvolle Veranstaltung.

In leichter Sprache:

Haus-Fest

Das Haus-Fest findet ein-oder zweimal im Jahr statt. Es ist in unserem Saal in Knielingen.

Die Musiker*innen haben vorher geprobt. Jetzt treten sie auf der Bühne auf.

Freund*innen und Verwandte kommen zum Zu-Schauen. Der Eintritt ist frei.

„the show“- DER Streetdance-Contest
Tanz, was dich bewegt !
„the show” ist der größte semiprofessionelle Streetdance- Contest Baden-Württembergs mit über 60 Gruppen sowie Acts,  2.000 begeisterten Zuschauerinnen und Zuschauern. Tanzgruppen aus Jugendhäusern, Vereinen, Schulen, privaten Initiativen sowie Tanzschulen erarbeiten  einen Tanz aus den Elementen Streetdance, HipHop sowie Videoclipdance und bieten ihn auf einer professionellen Bühne vor einer kompetenten Jury und einem großem Publikum dar. Zu gewinnen gibt es Pokale, Urkunden sowie Auftritte auf der Feldbühne bei „DAS FEST“ und beim landesweiten „Best of Streetdance Contest Baden-Württemberg“.
In den Bewertungspausen findet die „Offene Bühne“ statt, bei der außer Tanz auch Gesang und Rap ohne Bewertung präsentiert werden kann.  Das Musikmobil Soundtruck veranstaltet „the show“ zusammen  mit dem jubez , Kronenplatz 1, wo „the show“ über die Bühne geht.
mehr Infos: www.the-show.eu

In leichter Sprache:

„the show“-DER Streetdance-Contest

„the show“ ist ein großer Tanz-Wettbewerb im jubez.

Tanz-Gruppen treten auf einer großen Bühne auf.

Sie tanzen Streetdance und HipHop. Das sind verschiedene moderne Tänze. Sie können Urkunden

und Pokale gewinnen.

Auf der Offenen Bühne können Kinder und Jugendliche Singen und Rappen. Rappen ist ein

Sprech-Gesang. Das jubez ist am Kronenplatz 1 in Karlsruhe.

Mashody
Bewegung und Musik
Seit 2009 kommen jedes Jahr hunderte Jugendliche der BMX-, Skate-, Hip-Hop-, Parkour- und Tricking-Szene zu Mashody, die miteinander trainieren, sprayen und feiern. Die familiäre Stimmung bei Mashody zieht Jugendliche aus ganz Europa an. Mashody ist weit mehr als nur ein Treffen der Bewegungsszenen. An jeder Ecke gibt es etwas zu sehen und zu erleben. Elektronische Musik, HipHop und ein DJ-Contest, vieles passiert gleichzeitig. Ausgerichtet wird „mashody“ von dem Musikmobil Soundtruck, dem NCO-Club in der Karlsruher Nordstadt, Delawarestraße 21 zusammen mit Akteuren der verschiedenen Szenen.  www.mashody.de.

In leichter Sprache:

Mashody

Mashody ist eine Veranstaltung mit Bewegung und Musik.

Jedes Jahr trainieren Jugendliche aus ganz Europa zusammen.

Sie fahren BMX. Das ist Fahrrad fahren über Hindernisse. Sie machen Parkour. Das bedeutet über Hindernisse springen.

Sie machen Tricking. Das ist Akrobatik auf dem Boden. Es gibt einen DJ Wettbewerb und

elektronische Musik.

Mashody findet im NCO-Club statt. Der ist in der Delaware-Straße 21 in Karlsruhe.

Foto- und Videostudio
Der schöne Schein
Für Fotoaufnahmen oder bewegte Bilder steht unser Studio mit green screen-Technik und Studiobeleuchtung zur Verfügung. Mit den passenden Bild- oder Videobearbeitungsprogrammen können Hintergründe eingefügt und die Aufnahmen optimiert werden. Als Cover für eure CD oder als Musikvideoclip für eure Songs auf eurem Account zu posten, das entscheidet ihr. Dieses Equipment kann auch mobil eingesetzt werden und wird als Multimediaaktion angeboten.

In leichter Sprache:

Foto- und Video-Studio

Ihr könnt Fotos aufnehmen

Ihr könnt Video-filme aufnehmen

Weitere Angebote
Vielfältig und maßgeschneidert
Die ganze Bandbreite unserer Angebote und Aktionen ist vielfältig. Wir unterhalten viele Kooperationen mit anderen Einrichtungen und Institutionen mit passgenauen Angeboten und Aktionen. Wir organisieren Auftritte und Veranstaltungen, stellen Equipment und know how bereit, können Kurse und Workshops durchführen oder auch mal ein Vocalcoaching anbieten. Es lohnt sich anzufragen und wir sehen was wir tun können.

In leichter Sprache:

Es gibt noch viel  mehr.

Bitte fragt uns.

Wir helfen gern.




Zur Übersicht aller Einrichtungen des stja

Steckbrief

Helmut Hofheinz

Saarlandstraße 16, 76187 Karlsruhe

+49 721 566 341

+49 721 566 342

soundtruck.de

fb.com/MusikmobilSoundtruck

Schwerpunkt:
Bildung, Medien, Musik, Jugendkultur

Proberäume mit Equipment
Mo-Do  15.00-20.00 Uhr
Proberaumvergabe für Jugendliche auf Anfrage
Bürozeiten
Mo, Mi, Do-Do  13.00-20.00 Uhr
In den Ferien geschlossen

Google Maps Karte

Neuigkeiten

Jubel_2018_3

25 Jahre Musikmobil Soundtruck

25 Jahre Musikmobil Soundtruck

Das Musikmobil Soundtruck feiert sein 25 jähriges Bestehen. Das ist für uns ein Grund zu feiern und dazu laden wir alle herzlich ein. Am Freitag, den 16.11.2018 steigt in den Räumen des Musikmobils in der Saarlandstraße 16 in Knielingen die Jubiläumsparty. Bands die bei uns proben machen Musik und um 18:00 Uhr ist ein kleiner Festakt mit geladenen Gästen geplant. Um 16:30 Uhr öffnen sich die Pforten für alle, die mit uns feiern wollen. 25 Jahre sind schon eine schöne Strecke, die der Soundtruck zurückgelegt hat, aber wir wollen garnicht so sehr zurückschauen sondern uns am hier und jetzt erfreuen. Also nichts wie hin und die Party genießen.

Von: Helmut Hofheinz | 15.12.2018

mehr
Open Studio Sessions

Soundtruck Open Studio Sessions

Aufnehmen – Performen – Zuhören – Snacken
Im Rahmen von 76respect

Am 12. Oktober öffnet unser Studio für euch – hier könnt ihr einfach vorbei kommen und Gesang, Rap, Songs mit Gitarre und Cajon oder was euch gerade einfällt aufnehmen. Hier habt ihr  30 Minuten im Studio für euch und unser Techniker Eric gibt sein Bestes um eine gute Aufnahme hin zu bekommen.

Auch die Bühne kann für kleinere Sessions und spontane Auftritte genutzt werden. Instrumente sind vorhanden!
Ihr müsst dafür keine Profis sein, einfach ausprobieren ist erlaubt, müsst aber eure Skills nicht verstecken.

Das ganze ist kostenlos. Wir freuen uns auf euch!!!

Musikmobil Soundtruck
Saarlandstr. 16
76187 Karlsruhe-Knielingen

17:00 bis 23:00 Uhr (Einlass 16:00 Uhr)

Von: Helmut Hofheinz | 15.12.2018

mehr
theshow_18_04_2

the show 2019-jetzt Anmelden und Mitmachen!

Der größte semiprofessionelle Streetdance-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg, the show, wird am 23. und 24. März 2019 zum 22. mal im jubez über die Bühne gehen.

Ab sofort können sich Tanzgruppen verschiedener Altersgruppen aus einem Umkreis von 50 Kilometern rund um Karlsruhe für den Streetdance-Contest anmelden. Fünf Gruppen pro Kategorie dürfen aus ganz Karlsruhe teilnehmen. Die Tänzer*innen können Mitglieder freier Formationen sein oder Vereinen, Jugendhäusern, Schulen oder Tanzschulen angehören. In den Bereichen HipHop-, Street-,Video-Clip- bzw. Show-Dance gibt es drei Gruppen: 6 bis 11 Jahre, 12 bis 15 Jahre und 16 bis 27 Jahre. Es winken zahlreiche Preise, unter anderem Auftritte bei DAS FEST auf der Feldbühne, die vom jubez organisiert wird.

Die Offene Bühne außerhalb des Wettbewerbes, für die ebenfalls jetzt die Anmeldung anläuft, ergänzt das Programm- hier ist im Bereich Dance, Songs und Performance von Solokünstlerinnen, Solokünstlern und Gruppen (fast) alles erlaubt.

the show ist ein Gemeinschaftsprojekt von jubez und Musikmobil Soundtruck.

Infos gibt’s auch auf: www.the-show.eu

Anmeldungen bitte direkt an das Musikmobil Soundtruck unter Telefon: 0721/ 566341 oder mail: soundtruck@stja.de

Anmeldeschluss ist der 24. Februar 2019!

Von: Helmut Hofheinz | 15.12.2018

mehr
IMGP3718

21. „the show“- 600 aktive Kinder und Jugendliche im jubez!

600 aktive Kinder und Jugendliche zeigten am 10. und 11. März bei „the show“vor begeistertem Publikum ihr Können!

Die Tanzgruppen, Rap-und Gesangs Acts kamen aus Karlsruhe und Umgebung, aber auch aus Stuttgart, Mannheim und Freiburg. Auch vom Stadtjugendausschuss e. V. Karlsruhe waren zahlreiche Gruppen vertreten, z. B. vom KJH WEST (FRESHDANCER, ALWAYS B.O.W.), von der Ganztagesbetreuung der Schule am Wasserturm (die Wasserturmdancers), der Nordschule Neureut/Trafohäusle (Galaxy Girls, Cool Kids) und dem jubez (Let`s dance). Der Saal war an beiden Tagen voll, die Stimmung war super und die Auftritte große Klasse!!!

Gewinnergruppen 2018

Samstag, 10. März

Nicht-Tanzschulen-Ü8: 1. Holy Beat, 2. The Naughties, 3. Sweet Devils

Tanzschulen-Ü8: 1.) Feetback, 2. Back2Back, 3. Lil`Rockers

Nicht-Tanzschulen-B8: 1. Sakuna, 2. Mix`n Match, 3. Time4Action

 

Sonntag,11.März 2018

Nicht-Tanzschulen bis 11 Jahre: 1.McDreamies, 2. DXS Junior, 3. Skills2MoveTeens

Tanzschulen bis 11 Jahre: 1. Future Kids, 2. Krunchy, 3. Jelly

 

Nicht-Tanzschulen 16-27 Jahre: 1. Roulette Rangerz, 2. Sky Crew, 3. Rhythm Attack

Tanzschulen 16-27 Jahre: 1.Hakuna Matata,2. First Class, 3. The Crew

 

Herzlichen Glückwunsch!!!!!!

 

 

 

Von: Helmut Hofheinz | 15.12.2018

mehr

Soundtruck ab 10.9. wieder geöffnet – Rap-Labor startet am 19.9.

Nach längerer Renovierung ist der Soundtruck nun wieder am Ferienende geöffnet. Den letzten Staub versuchen wir noch rauszukehren. Ihr könnt die Proberäume wieder nutzen und die Bude rocken.

Mit dem Rap-Labor beginnen wir wieder ab dem 19.9. um 16:30 Uhr – da könnt ihr dann einfach vorbei kommen!

Von: Helmut Hofheinz | 15.12.2018

mehr
Besuch im Schloss Bellevue

Bundespräsident empfängt die Gewinner des deutschen Klimapreises 2018

Schon mehrere Jahre gibt es die Kooperation des Musikmobil Soundtruck mit der Kimmelmannschule zur Betreuung und Anleitung der Schulband. Und seit 2012 hat die Energiespar AG der Schule Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten entwickelt, wie die Schule Energie sparen und das Klima schonen kann. Aus der Zusammenarbeit der beiden Gruppen resultierte ein selbst gemachtes Musikvideo, der Energiesparsong. Dieses wurde am 8. Juni mit einem von fünf Hauptpreisen beim bundesweiten Wettbewerb der Allianz Umweltstiftung ausgezeichnet. Die Jury überzeugte die künstlerische und erzählerische Bearbeitung des Themas über die praktische Projektgestaltung hinaus. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier empfing zu diesem Anlass die Gewinnergruppen im Schloss Bellevue. Zehn Schülerinnen und Schüler der Kimmelmannschule mit ihrem Lehrer Heinrich Klein und Helmut Hofheinz vom Musikmobil Soundtruck nahmen an dem Empfang teil und konnten nach dem Fototermin mit dem Bundespräsidenten ein wenig zwanglos plaudern. Ein tolles Erlebnis und eine bleibende Erinnerung für alle Beteiligten.

Besuch im Schloss Bellevue

Von: Helmut Hofheinz | 15.12.2018

mehr

Kooperationsprojekt gewinnt deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung

Eine Kooperation des Musikmobil Soundtruck mit der Kimmelmannschule besteht schon eine Weile und die Schulband hat schon einige Auftritte absolviert. Im letzten Jahr wurde die Zusammenarbeit ausgeweitet und mit der Energiespar AG ein gemeinsames Projekt gestartet. Diese gewinnt sensationell einen von mit je 10.000 € dotierten fünf Hauptpreisen beim bundesweiten Wettbewerb der Allianz Umweltstiftung. Über 150 Schulen hatten sich beworben, das EinSparProjekt-Team der Kimmelmannschule in Karlsruhe überzeugte die Jury mit seinem Energiesparsong. Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassenstufen erdachten gemeinsam den Liedtext, sangen ihn ein und gestalteten daraus das Musikvideo „Wir müssen jetzt die Welt retten“. Musik, Aufnahmen und Videoproduktion vom Musikmobil Soundtruck mit den Texten, Bildern der Ernergiespar-AG, der Schulband und über 20 Schüler_innen,die gesungen haben, schufen das fertige Musikvideo das hier zu sehen ist.

https://www.youtube.com/watch?v=6GSznAuUOS0

Nach der Prämierung beim Karlsruher Schulwettbewerb zum Energiesparen und Empfang im Rathaus, freuen sich die Beteiligten, außer auf den Geldpreis, auf die Preisverleihung am 8.6. am Potsdamer Platz und den Besuch im Schloss Bellevue beim Bundespräsidenten.

  

Von: Helmut Hofheinz | 15.12.2018

mehr
hausfes2018_1

Fr. 23.02.2018
von 17:00 Uhr
bis 23:00 Uhr

Soundtruck Hausfest 2018

Wie jedes Jahr rocken und viele tolle Bands im Soundtruck die Bühne und der eine oder andere Rapper lässt und ans seinem ‚flow‘ teilhaben. Ab 17:00 Uhr gehen die Türen auf und natürlich gibt es wieder einen Happen zu essen. Der Eintritt ist frei – es sind also Freunde, Verwandte und alle Musikinteressierte herzlich eingeladen. Und nicht zuletzt lockt auch unsere alljährliche Tombola wo es immer trashige, witzige oder gaaanz tolle Preise zu gewinnen gibt. Wir freuen uns schon sehr!!!

Von: Helmut Hofheinz | 15.12.2018

mehr
Energiesparsong

Energiesparsong ist online

 

Im Kooperationsprojekt des Musikmobil Soundtruck mit der Kimmelmannschule haben Schülerinnen und Schüler unter Anleitung ihres Lehrers H. Klein einen Text für einen Energiesparsong erstellt und Bilder gemalt. Das Musikmobil hat die Musik komponiert und aufgenommen. 20 Kinder kamen an einem Vormittag ins Tonstudio des Musikmobils und haben als Chor den Song eingesungen. Aus den Tonaufnahmen und den Bildern hat der Soundtruck ein Video erstellt, das jetzt auf youtube unter dieser Adresse abzurufen ist.  https://youtu.be/5i0ngvivOac

Viel Spaß beim Ansehen und Anhören.

Von: Helmut Hofheinz | 15.12.2018

mehr
IMGP8305 - Kopie

20 Jahre „the show“: 700 Teilnehmer*innen in 70 Gruppen/Acts zeigten ihr Können!

Am 25. & 26. März ging im jubez zum 20. Mal „the show“ über die Bühne. Im sehr gut besuchten jubez sah ein begeistertes Publikum einen spannenden Contest und eine abwechslungsreiche Offene Bühne. An beiden Tagen gab es einen bunten Tanz- Jubiläums-Act mit je 70 und je 100 Aktiven zu bestaunen. Auch der extra komponierte „the show“ Geburtstagssong  kam bestens beim Publikum an und animierte zum Mitsingen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden für ihre tollen Beiträge und ihr Engagement! Alle, die sich auf der jubez Bühne trauen ihr Können vorzuführen sind für uns Gewinner*innen! Bitte alle weitermachen!!!  „the show“ 2018 findet am 10.+11. März statt.

www.the-show.eu

Gewinnergruppen the show 2017

 

Fotos: Rita Andrulyte (jubez)

„the show“ ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von jubez und Musikmobil Soundtruck

Von: Helmut Hofheinz | 15.12.2018

mehr

So erreicht Ihr uns:

Wir freuen uns auf Deine Nachricht.

Benutze das nebenstehende Kontaktformular, um uns ohne Umstände eine E-Mail zu schreiben. Wir werden Deine E-Mail schnellstmöglich lesen und beantworten.

Vielen Dank,
Dein Musikmobil Soundtruck Team

Meine Nachricht