Mitmachen Ehrensache

06. Juni 2016

Jobben für den guten Zweck

Am 5. Dezember, dem Tag des Ehrenamts, engagieren sich in ganz Baden-Württemberg tausende Schüler*innen bei Mitmachen Ehrensachefür einen guten Zweck. Auch in Karlsruhe arbeiten an diesem Tag zahlreiche Jugendliche bei einem Arbeitgeber ihrer Wahl. Ihr Lohn geht dabei an soziale Projekte oder wird an gemeinnützige Aktionen gespendet.

Mitmachen Ehrensache versteht sich als Bildungsangebot, bei dem zum einen soziales Lernen erlebbar wird. Zum anderen ist Mitmachen Ehrensache ein guter Einstieg auf der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz. Erste berufliche Kontakte können geknüpft werden. Bewerbungsschreiben, Bewerbungsgespräche und Arbeitssituationen werden ohne Zwang geübt: die Jugendlichen schnuppern freiwillig in die Arbeitswelt hinein.

Der Mitmachen Ehrensache wendet sich an Schüler*innen ab Klasse 7 der allgemeinbildenden Schulen und der beruflichen Schulen in Baden-Württemberg.

In Karlsruhe sind seit 2014 inklusive Tandems möglich:  je ein*e Schüler*in mit und ohne Beeinträchtigung bilden ein Team und arbeiten am Aktionstag gemeinsam bei einer*m Arbeitgeber*in. Die inklusiven Tandems werden im Vorfeld auf den Aktionstag vorbereitet.

www.mitmachen-ehrensache.de

 

Kontakt

group

call

+49 (0)721 133 5622

print

+49 (0)721 133 5628

star_border

Schwerpunkt:
Bildung, Berufsorientierung

zurück zu »Angebote«