stja in sozialen Netzwerken stja.de Barrierefrei benutzen

stja

News

jubezmediale-2018

Musik, Trickfilm, Video, Digitales: jubezmediale 2018 mit vielfältigem Workshop-Programm

von Marcus Dischinger 26. Oktober 2018

Von Dienstag, 20. bis Donnerstag 22. November 2018 findet die jubezmediale statt: ein Bildungsprojekt mit medien- und spielpädagogischen Workshops für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 bis 8. Bei der jubezmediale werden vielfältige Erfahrungen mit unterschiedlichsten Spiel- und Werkzeugen und Computer-Technik ermöglicht. „Sinnvoll ist eine gute Balance zwischen den verschiedenen Spiel- und Lernwelten von Kindern und Jugendlichen“, betont die Projektleiterin vom jubez, Tina Zingraff. Ihr Programm stellen die Kinder und Jugendlichen aus einer Bandbreite von Workshops wie Musikkompositionen, Trickfilm- und Hitclip-Produktion bis hin zu künstlerischem und kreativem Gestalten im Atelier, der Keramik-, Holz- und Textilwerkstatt selbst zusammen. Um alle Kinder und Jugendlichen zu erreichen, gibt es verschiedene Workshops und Angebote, die in ihrer Art, wie auch in ihren Inhalten sehr unterschiedlich sind: zum Beispiel Lichtmalerei, schwarzes Theater, eine Jugendredaktion, die computergestützte Kommunikation und mit Calliope programmieren lernen. Die jubezmediale ist wie alle anderen Angebote im jubez inklusiv.

Geöffnet hat die jubezmediale im jubez, Kronenplatz 1, an allen drei Tagen von 9 bis 12.30 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr. „Die Vormittage sind allerdings schon ausgebucht“, berichtet Tina Zingraff. Für die Nachmittage gebe es aber für Gruppen noch Buchungsmöglichkeiten. Hier sind auch einzelne Kinder und Jugendliche herzlich willkommen, die ohne Anmeldung mitmachen können. Gruppen melden sich bitte bei t.zingraff@stja.de an. Die jubezmediale ist kostenfrei.



zurück zu »News«