stja in sozialen Netzwerken stja.de Barrierefrei benutzen

stja

News

kein_raum_fuer_missbrauch

Fachstelle „Kein Missbrauch!“: zwei Online-Workshops im November

von Jessica Roth 6. November 2020

Die Fachstelle „Kein Missbrauch!“ beendet das Jahr 2020 mit zwei Workshops im November. Thematisch widmen sie sich der sogenannten sexualisierten Peergewalt, das heißt der sexualisierten Gewalt unter Gleichaltrigen sowie dem Aufwachsen in sexualisierten Medienwelten. Hierzu konnte die Fachstelle erfahrene Referentinnen gewinnen.

14. November
Den Workshop zur Peergewalt am 14. November wird von Rebekka Götz von AllerleiRauh begleitet. Hierbei soll auf der Grundlage von Fachinformationen und im Austausch zu Praxiserfahrungen aus der Jugendarbeit eine Auseinandersetzung mit der Thematik und mit Möglichkeiten der Prävention stattfinden.

28. November
Den Workshop „Aufwachsen in sexualisierten Medienwelten“ am 28. November gestaltet Eva Borries, Referentin für Medienkompetenz, die eine Einführung zur Wirkung sexualisierter Medienwelten auf Kinder und Jugendliche geben wird. Auch die Begriffe „Grooming“ und „Sexting“ werden thematisiert sowie nützliche Praxistipps im Umgang mit sexualisierter Gewalt in den Medien für die Verbandsarbeit gegeben.

Anmeldung zu den Workshops ist per Mail an kein-missbrauch@stja.de (Bitte Verband/Funktion, Adresse und Geburtsdatum angeben) möglich.

 



zurück zu »News«