Die Ferienplanung 2022 kann beginnen: Ferien mit und ohne Koffer

31. Januar 2022

Von

Knapp 70 spannende und attraktive Ferienprogramme mit und ohne Koffer bietet der stja Kindern und Jugendlichen von 6 bis 18 Jahren in den verschiedenen Schulferien des Jahres 2022 an.

  • Alle Angebote können über das Ferienportal www.ferien-karlsruhe.de gebucht werden.
  • Die Anmeldung für Angebote mit Koffer ist jetzt schon möglich.
  • Angebote ohne Koffer wie das Forschungscamp 2.0 und die Kids on Tour können ab Donnerstag, 10. Februar, 18 Uhr gebucht werden.
  • Alle anderen Ferienangebote sind ab 17. Februar, 18 Uhr an der Reihe.
  • Und: Restplätze für die Angebote können jeweils einen Tag später, also am 11. und 18. Februar, auch vor Ort im Jugendfreizeit- und Bildungswerk in der Bürgerstraße 16 gebucht werden.

Erste Angebote ohne Koffer gibt es vom 19. bis 22. April in den Osterferien. Themen sind „Irgendwas mit Medien“ im NCO-Club (Nordstadt) oder „Wie lebt es sich am Zuckerhut“ in der Weißen Rose (Oberreut). Hinzu kommen eine Frühlings-Werkstatt im Otto-Dullenkopf-Park und der „Natur auf der Spur“ auf dem Aktivspielplatz Nordweststadt. Im KJH Südstadt gibt es eine Druckwerkstatt, im Westside Paradise (Weststadt) dreht sich alles um den Frühling und Wiesenzauber gibt es am Zündhütle (Wolfartsweier).

In den Pfingstferien sind die Piraten los (KJH Südstadt), Spiel- und Bastelspaß gibt es in Pfingstparadise im Westside Paradise (Weststadt), Sport steht im Mittelpunkt des NCO-Clubs (Nordstadt). Abtauchen in die Welt der Helden und Schurken heißt es in der Weißen Rose (Oberreut). Das neunte Kinderzirkusfestival steigt ebenfalls in den Pfingstferien und findet zum ersten Mal nachmittags zwischen 14 und 17.30 Uhr statt. Parallel gibt es den kunterbunten Mobi-Jahrmarkt – ohne Anmeldung und kostenfrei.

In den Sommerferien warten bewährte Angebote wie „Komm mit ins Abenteuerland“, „Auf dem Rücken der Pferde“ oder „Kids on Tour“ auf die Kinder und Jugendlichen. Außerdem gibt es die „Kids in Town“, die sich auf Entdeckungstour durch die Stadt begeben. Und das Forschungscamp 2.0 öffnet wieder seine Tore. In den Kinder- und Jugendhäusern gibt es ebenfalls zahlreiche, wohnortnahe Ferienprogramme. Sie können in vielen Fällen entweder mit Frühbetreuung ab 7.30 Uhr oder ohne Anmeldung besucht werden. Insgesamt sieben Ferienprogramme werden im Herbst an verschiedenen Orten durchgeführt.

Bei den Ferien mit Koffern stehen der Aufenthalte an Pfingsten in Baerenthal oder die Reiterfreizeit im Mittelpunkt. Im Sommer geht es an die Murg, zur Loreley, in die Niederlande, nach Spanien, Korsika und Schweden. Außerdem können Sprachreisen nach England gebucht werden.

zurück zu »Angebote«