stja in sozialen Netzwerken stja.de Barrierefrei benutzen

stja

News

Fachstelle_fuer_Jugendbeteiligung

Vorgestellt: Die Fachstelle für Jugendbeteiligung

5. März 2021

Die stja-Redaktion im Gespräch mit Nicolai Börckel, dem Leiter der Fachstelle für Jugendbeteiligung.

Was ist die Aufgabe der Fachstelle?

Die wesentlichen Aufgaben sind die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Projekten und Angeboten zur Jugendbeteiligung des stja, insbesondere der Karlsruher Jugendkonferenz und Jugendforen in den Stadtteilen. Dazu kommen Begleitung und Beratung von selbstorganisierten Jugendgruppen in der Stadt Karlsruhe sowie des Arbeitskreises Karlsruher Schülervertreter*innen sowie die Beratung von Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit des stja. Auch die Kooperation und Vernetzung mit Akteur*innen in Jugendbeteiligungsprozessen und die (Weiter-)Entwicklung von Beteiligungsformen für Jugendliche gehören zu den Aufgaben.

Welche Zielgruppe spricht die Fachstelle an?

Die Fachstelle Jugendbeteiligung spricht die jungen Menschen im Karlsruher Stadtgebiet (14 bis 27 Jahre) als Zielgruppe an.

Was passiert in der Fachstelle ganz aktuell?

Die Fachstelle plant aktuell Projekte, die sowohl während Corona als auch in der Zeit danach umgesetzt werden sollen. Aktuell sind das vor allem die 7. Karlsruher Jugendkonferenz, die Europäischen Kulturtage mit dem stja-Beteiligungsprojekt „Jugend Exklusiv! Ein Update!“ sowie ein Projekt für eine Anne-Frank-Haus-Jugendbeteiligung.

Wie ist die Fachstelle erreichbar?


zurück zu »News«