stja in sozialen Netzwerken stja.de Barrierefrei benutzen

stja

News

Schlosslichtspiele

Karlsruhe ist erste deutsche Creative City of Media Arts

von Tina Zingraff 6. November 2019

Karlsruhe wird in das globale UNESCO Creative Cities Network aufgenommen – als erste deutsche Stadt in der Kategorie Medienkunst. Dies gab die UNESCO Generaldirektion in Paris bekannt. Die von der UNESCO ausgewählten Mitglieder des Netzwerks haben Kultur und Kreativität als entscheidenden Teil ihrer eigenen Identität und eine der zentralen Säulen einer nachhaltigen Zukunftsstrategie erkannt.

Für den mehr als einjährigen Bewerbungsprozess hatten insgesamt rund 40 Institutionen aus Kultur, Kreativwirtschaft, Forschung, Wissenschaft und der digitalen Open-Source-Szene sowie städtische Gesellschaften und Dienststellen ihre Kräfte gebündelt.

Das Kulturzentrum jubez des stja hat sich mit der  jubezmediale und dem damit verbundenen algorave 2020 an der Bewerbung beteiligt: www.cityofmediaarts.de/de/netzwerk/kulturzentrum-jubez und www.cityofmediaarts.de/de.

 

© Foto: ARTIS – Uli Deck



zurück zu »News«