stja in sozialen Netzwerken (benötigt JavaScript) stja.de Barrierefrei benutzen

stja

News

LA_ViE_IDAHO_17_Mai

LA ViE: Queeres Jugendzentrum wird ein Jahr alt

Mi. 17.05.2017

von Marcus Dischinger 4. Mai 2017

Am 17. Mai 2017 feiert das LA ViE sowohl den IDAHO, den „International Day against Homophobia and Transphobia“ als auch seinen ersten Geburtstag! Denn: Seit einem Jahr ist das vormals als Mädchentreff bekannte LA ViE in der Ettlinger Straße ein queeres Jugendzentrum und das mit beachtlichem Erfolg. Das LA ViE ist das erste Jugendzentrum für schwule, lesbische, bisexuelle, transsexuelle, transgender, intersexuelle und queere (LSBTTIQ) Jugendliche in ganz Baden-Württemberg. Unter der Projektleitung von Sozialpädagogin Juli Avemark wuchs der offene Treff für junge Menschen bis 27 Jahre jeden Monat und bietet inzwischen an jedem Öffnungstag rund 30 Jugendlichen einen Raum zum Austausch, zur Entspannung. Hier gibt es die Möglichkeit sich auszuprobieren und die eigene Identität zu stärken.

Der IDAHO erinnert an den 17. Mai 1990, dem Tag, an dem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschloss, Homosexualität aus dem Krankheitskatalog zu streichen. Anlässlich dieses Meilensteins engagieren sich Menschen in mehr als 130 Ländern weltweit jedes Jahr an diesem Tag. In Karlsruhe startet da Programm um 15.30 Uhr mit einem Rainbow-Flashmob am Platz der Grundrechte, um 16.45 Uhr gibt es eine Gedenkminute in der Sophienstraße 97 bei einem der Stolpersteine. Und ab 17 Uhr steigt die Jubiläumsfeier zum ersten Geburtstag im LA ViE mit Kurzfilmen und Travestieshow.



zurück zu »News«