stja in sozialen Netzwerken stja.de Barrierefrei benutzen

stja

Refugees_Welcome_1

Refugees Welcome!

Zeichen setzen und Solidarität leben

Karlsruhe ist weltoffen – und der stja auch! Wir heißen junge Menschen mit Fluchthintergrund herzlich willkommen und laden sie ein, aktiv an den Angeboten zu partizipieren!

Eine Stärke der Offenen Kinder- und Jugendarbeit liegt darin, sensibel und schnell auf neue Anforderungen und Aufgabenstellungen reagieren zu können. Vor diesem Hintergrund ist sie in der Lage, junge Menschen mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen aufzunehmen und zu integrieren.

Mit den Begegnungs-, Freizeit- und Bildungsangebote erhalten auch geflüchtete junge Menschen wichtige Orientierung und Unterstützung. Sie finden Beschäftigungsmöglichkeiten, erfahren Selbstwirksamtkeit, entfalten ihre Potentiale und kommen mit anderen Kindern und Jugendlichen in Kontakt.

Die Einrichtungen und Verbände des stja` nehmen sich mit Herz und Seele dieser wichtigen Aufgaben an und bietet sichere Orte, an denen Begegnung möglich ist, Vorurteile abgebaut und gegenseitiges Verständnis und Respekt aufgebaut werden können. Es entstehen Brücken, deren Säulen aus einem friedlichen Miteinander bestehen. Es werden Räume gestaltet, an denen junge Menschen voneinander lernen können.

Interessierte sind eingeladen, mit Zeit-, Sach- und Geldspenden das Engagement des stja` für Kinder und Jugendliche mit Fluchthintergrund zu unterstützen.
Der Förderkreis des Stadtjugendausschusses hat bereits mit einem Benefizkonzert der Modern Church Band und weiteren Aktivitäten Spender*innen gewinnen können, mit denen diese wichtige Integrationsarbeit an Ort und Stelle unterstützt wird.

Mittlerweile sind wunderbare Formen des Miteinanders entstanden und fast täglich kommen neue Ideen hinzu! Der stja und seine Mitarbeiter*innen setzen auf Solidarität statt auf Aus- und Abgrenzung und packen mit dieser Überzeugung mutig die Aufgaben an.