stja in sozialen Netzwerken stja.de Barrierefrei benutzen

stja

News

Aktuelle Veranstaltungen, Berichte und Infos zu neuen Projekten hier im Überblick.

Landtagswahl_2021

Landtagswahl 2021: „Wählen? Na klar – nur wen?“

Hinter den beiden Slogans „Überraschen Sie mich!“ und „Wählen? Na klar – nur wen?“ verbergen sich die Aktionen des stja für junge Wähler*innen zur Landtagswahl. In Zeiten von Corona konnte leider nicht an die Tradition erfolgreicher Veranstaltungen für Jung- und Erstwähler*innen angeknüpft werden. Stattdessen forderte eine Gruppe Jugendlicher aus den Jugendverbänden und dem Beteiligungstreff „MeetMi“ die Kandidat*innen der beiden Karlsruher Wahlkreise zu Video-Challenges heraus und überlegte sich Thesen für eine Neuauflage des Kommunal-o-maten.
weiterlesen

Von: Barbara Ebert | 24.02.2021

AWO Jugendwerk_teamer1

Season-Opening – Das Jugendwerk sucht Teamer*innen!

Kreisjugendwerk der AWO Karlsruhe-Stadt
Für die Feriensaison 2021 bildet das Kreisjugendwerk der AWO Karlsruhe-Stadt wieder junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahren aus, die kontaktfreudig, flexibel, verantwortungsvoll und reisebegeistert sind und sich vorstellen können, eine Kinder- oder Jugendfreizeit ins In- oder Ausland zu begleiten. Die Ausbildung beginnt im März 2021, ist absolut kostenfrei und wird bei vielen Studiengängen und Berufsausbildungen als Praktikum anerkannt.
weiterlesen

15.02.2021

Garage-Soundtruck

Mittwochs: Soundtruck lädt zur Online-Rap-Werkstatt ein

Ihr seid Rapper, Rapperin oder übt gerade dafür demnächst eine Karriere zu zünden? Die Soundtruck-Mitarbeiter*innen wollen euch auch in Corona-Zeiten unterstützen. Deshalb findet jetzt jeden Mittwoch ab 17 Uhr die Online-Rap-Werkstatt statt. Hier könnt ihr euch selbst Themen wünschen: ob ihr gemeinsam an Texten arbeiten wollt, Tipps und Hilfen für Homerecording, Mix und Mastering braucht, Promotipps benötigt, nach Gleichgesinnten sucht – an dieser Stelle wollen wir auf euren Input eingehen.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 14.02.2021

Osterferien_2021

Oster-Ferienaktionen des stja – buchbar ab 4. März

Noch ist unklar, ob in den kommenden Osterferien die Ferienprogramme des stja stattfinden können. Fest steht aber: die Kinder- und Jugendhäuser sowie Aktivspielplätze sind mit Blick auf die geplante schrittweise Öffnung der Schulen auch darauf vorbereitet, Kindern und Jugendlichen Anfang April eine coole Ferienwoche in festen Gruppen zu ermöglichen.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 14.02.2021

2021-JFBW-Teamer

Teamer*innen für stja-Ferienprogramme gesucht

Die Ferienprogramme des stja erfreuen sich großer Beliebtheit. Viele Karlsruher Kinder genießen schöne Tage bei Karlopolis, den Kids on Tour oder den vielen Freizeiten im In- und Ausland. Die Angebote können nur stattfinden, weil junge Menschen sich in der Ferienbetreuung engagieren. Das Jugendfreizeit- und Bildungswerk sucht deshalb junge Menschen, die Freude daran haben, ihre Ferien mit Kindern und Jugendlichen zu verbringen und ihre eigenen Erfahrungen zu erweitern. Bewerbungsschluss ist Samstag, der 20. März 2021.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 14.02.2021

stja_Information_20210215

Eins-zu-Eins-Betreuung und andere Formate bis zum 7. März

Die Schließung der Kinder- und Jugendhäuser bis einschließlich 7. März führt zwar dazu, dass klassische Offene Kinder- und Jugendarbeit derzeit nicht stattfinden kann. Aber die Verordnungen machen es möglich, für Kinder und Jugendliche in besonders schwierigen Situationen in Eins-zu-Eins-Betreuung da sein zu können. Die Eins-zu-Eins-Betreuung ist eine von vielen Möglichkeiten des Zugangs, die derzeit in den Einrichtungen umgesetzt wird. Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Aktivitäten!
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 01.02.2021

NCO_At_HOME

NCO-Club startet Home-Livestream mit Workouts und Tutorials

Corona ist für uns alle eine Belastung und wir wünschen uns nichts sehnlicher als, dass wir die Parkour-Halle und den Tricking-Saal wieder für Sport öffnen können. Da das aktuell nicht möglich ist, bringen wir das Training einfach nach Hause. „NCO at Home“ ist ein YouTube Format, bei dem die Trainer des NCO-Clubs Workouts und Tutorials für Kinder und Jugendliche darstellen. Um die Motivation noch zu steigern, findet ab sofort jeden Freitag um 16.30 Uhr ein Live-Training statt. Das Training wird jedes Mal von einem anderen Trainer geleitet, also gibt es jede Menge Input für die Teilnehmenden.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 01.02.2021

Musikmobil-Soundtrack_Youtube

Musikmobil SOUNDTRUCK jetzt mit eigenem Youtube-Kanal

Auf der Youtube-Seite des Musikmobil Soundtruck gibt es jetzt einiges über Instrumente zu lernen. In kleinen Tutorial- Videos werden die Grundlagen von Bass, Gitarre und Schlagzeug erklärt – inklusive nützlicher Tipps zum Lernen. Auch in Zukunft sollen noch weitere Videos für Musikbegeisterte jeden Alters entstehen.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 01.02.2021

Mobile_Spielaktion_TollHaus_TV

Die Mobile Spielaktion zu Gast bei Tollhaus-TV

Die Mobile Spielaktion war zu Gast im Tollhaus. Ja, richtig gehört. Es gibt jetzt nämlich Tollhaus-TV, ein Format, das aus der Not heraus geboren wurde. Timo Herbst erzählte im Interview mit Tollhaus-Geschäftsführer Bernd Belschner, was Kindern im Lockdown aktuell am meisten fehlt, was Eltern derzeit tun können, um den Kindern durch die Situation zu helfen, welche Spielmöglichkeiten es gibt und was man mit Kinder aktuell draußen machen kann.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 01.02.2021

Schulkinder_Straßenbahn

Zeit für gute Bildung: stja fordert folgenloses Wiederholen einer Klasse

Schule und Lernen in der Pandemie verlaufen höchst unterschiedlich. Die für den Bildungserfolg von jungen Menschen entscheidende anregende, dialogische Lernumgebung mit Gleichaltrigen und Erwachsenen in direkter Begegnung fehlt derzeit. Die Situation wirkt sich nachteilig auf die Ziele junger Menschen mit Blick auf das Schuljahresende aus. Als Interessenvertreter der Kinder und Jugendlichen fordert der stja für die Gruppe von jungen Menschen, die es in dieser Krise besonders schwer haben, dass sie das Schuljahr ohne negative Folgen für ihre weitere Schulzeit wiederholen können.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 01.02.2021

Karlsruher-Pass-2021

Karlsruher Pass und Karlsruher Kinderpass: dein Ticket zum Mitmachen

Mitmachen und dabei sein lautet die Devise: Seit dem 1. Januar 2021 können mehr Menschen als bisher den Karlsruher Pass und den Karlsruher Kinderpass beantragen. Der Zugang zu vergünstigten Angeboten einer Stadt in den Bereichen Freizeit, Sport und Kultur, aber auch im Bereich der Mobilität spielt für die Menschen eine wesentliche Rolle. Mit der Ausweitung des Personenkreises sind künftig noch mehr Menschen in der Lage, in diesen Bereichen aktiv zu werden und mitzumachen. Die Pässe sorgen für eine Angleichung der Lebensverhältnisse.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 25.01.2021

kein_raum_fuer_missbrauch

Fachstelle „Kein Missbrauch!“: Programm für das erste Halbjahr 2021 steht fest

Die Fachstelle „Kein Missbrauch!“ veröffentlicht zum Jahresende ein Schulungsprogramm für das erste Halbjahr 2021. Da die Fachstelle von Januar bis voraussichtlich Mitte Februar nicht besetzt sein wird, wird die erste Schulung erst im März stattfinden können.
weiterlesen

Von: Jessica Roth | 24.12.2020

Anne-Frank-Haus

Anne Frank – eine kleine Geschichte der Namensgeberin des Hauses der Jugendverbände

Wer war Anne Frank? Aus gegebenem Anlass …. Am 14. November fand auf dem Messplatz Karlsruhe eine „Querdenken“-Demonstration statt. Nur drei Kilometer von dort Richtung Innenstadt liegt das Haus der Jugendverbände Anne Frank. Ein Haus, das für die Jugendbewegung steht und die Erinnerung an ein Mädchen aufrechterhalten soll, das 1945 im Alter von 15 Jahren sterben musste.
weiterlesen

Von: Aline Diller | 24.12.2020

Kinderrechtegest_Absage

Kinderrechte nicht aus dem Blick verlieren

Das Kinderrechtefest, das normalerweise Mitte Januar stattfindet, kann diesmal wegen der Pandemie nicht stattfinden. Für die Organisatoren von stja, Kinderschutzbund und Tollhaus Karlsruhe ist genau das ein Anlass, die Bedürfnisse und Rechte von Kindern nicht aus dem Blick zu verlieren. Kinder brauchten Begegnungen mit anderen Kindern, so Ralf Birkner, Leiter der Mobilen Spielaktion des stja. „Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, auch nicht in Krisenzeiten, wie sie im Moment vorherrschen“, betont er. Kindheit sei ein sehr intensiver Lebensabschnitt, im Moment erlebten Kinder diesen Abschnitt aber mit wenig Optimismus und Zuversicht.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 24.12.2020

Straßenbahn_Jugendliche

Freier Zugang zum ÖPNV mit Karlsruher Kinderpass

„Die Entscheidung des Gemeinderats, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis einschließlich 25 Jahre mit Karlsruher Kinderpass oder Karlsruher Pass freien Zugang zum öffentlichen Personennahverkehr zu gewähren, ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung“, betont der Vorsitzende des stja Marco Dawid.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 24.12.2020

logo-stadtteilspaziergang-mob

Rätselhafte Geheimwege über ganz Karlsruhe verteilt: die „Rätselhaften Spaziergänge“

Die „Rätselhaften Spaziergänge im Stadtteil“ der Mobilen Spielaktion erleben ab Mitte Dezember und bis zum Ende der Faschingsferien am 21. Februar eine Neuauflage. Dann heißt es wieder: unterwegs sein im Quartier oder in anderen Stadtteilen, Hinweisschilder suchen, Buchstaben notieren und das Lösungswort finden – für Kinder und Erwachsene ein großer Spaß.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 15.12.2020

TDoR_2020

Der Transgender Day of Remembrance 2020 …

… war der Wahnsinn. Auf der einen Seite der übliche Wahnsinn des aktuellen Jahres, aber auch ein Wahnsinnserfolg! Wir hatten uns im LA-ViE-Team schon Wochen zuvor überlegt, wie wir unter Coronabedingungen ein sichtbares Zeichen in Karlsruhe setzen können. Denn für uns war es das dritte Jahr, in dem wir am 20.11.20 in Karlsruhe gleichzeitig mit vielen Organisationen und Menschen weltweit auf die Opfer transphober Gewalt aufmerksam machen. Allein 432 Opfer zählt der „Translivesmatter“-Report im vergangenen Jahr. Die Dunkelziffer liegt um ein Vielfaches höher.
weiterlesen

Von: Juli Avemark | 08.12.2020

stja_Vorsitzender_Marco_David

Marco Dawid folgt auf Daniel Melchien an der Spitze des stja

Marco Dawid ist neuer Vorsitzender des stja. Er wurde in einer Online-Abstimmung von der Vollversammlung der Karlsruher Jugendverbände, die im stja organisiert sind, mit 87 Prozent der Delegiertenstimmen gewählt. Der 32-Jährige Karlsruher entstammt der Festausschuss Karlsruher Fastnacht-Jugend, einem der 38 organisierten Jugendverbände mit rund 40.000 Kindern und Jugendlichen in der Fächerstadt. Für ihn sind vor allem politische Bildung und Partizipation von Jugendlichen wichtige Themen der kommenden Jahre, betonte er nach seiner Wahl.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 04.12.2020

Kleiderstange_Winter_2020

Auch in diesem Winter wieder – die Aktion „Öffentliche Kleiderstange“

Mit der öffentlichen Kleiderstange soll frierenden Menschen geholfen werden. Sie ist für alle frei zugänglich und ab sofort rund um die Uhr vor dem Eingang der evangelischen Stadtkirche zu finden. Doch damit die Aktion funktionieren kann, ist die Mithilfe der Karlsruher Bürger*innen notwendig: Die Kleiderstange muss bestückt werden. Alle Karlsruher*innen, die warme Kleidung abzugeben haben, sind daher dazu aufgerufen diese an die Kleiderstange zu hängen.
weiterlesen

Von: Barbara Ebert | 20.11.2020

ONESHOT-ONECIRCUS_Board

ONESHOT ONE CIRCUS: Tik-Tak-Crew setzt sich und Otto D. perfekt in Szene

Die Tik-Tak-Crew des Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni kann derzeit leider keine Shows aufführen. Kein Grund, untätig zu sein. Unter dem Namen „ONESHOT ONECIRCUS“ haben die Jugendlichen deshalb ein knapp sechs Minuten langes Video gedreht, das die ganze Vielfalt von Zirkus und im Speziellen auch die großen Möglichkeiten des Zirkusgeländes im Otto-Dullenkopf besonders prägnant in Szene setzt.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 29.10.2020

stja-Vorstellungsgespraech_Tipps

Vorstellungsgespräch: Tipps, um sich gut zu präsentieren

Gabi und Rike von BeoNetzwerk geben per Video wertvolle Tipps für das Vorstellungsgespräch und erläutern, wie du deine Stärken entdecken kannst und dann davon im Gespräch erzählst.
weiterlesen

Von: Gabi Matusik | 29.10.2020

Videogruesse_nach_Krasnodar

Zeichen der Verbundenheit – Videogrüße nach Krasnodar

In Kooperation mit dem Projekt „Respect-MyCityMyPlace“ entstand diese Videomessage von Aktiven der Karlsruher (Jugend-)Kulturszene. Das Motto: Trotz Corona, nicht unterkriegen lassen! „E bissle was geht immer!!!!!“
weiterlesen

Von: Jack Herbst | 22.10.2020

Umbau_Otto_D_2020

Umbauarbeiten für Otto-Dullenkopf-Park und das Haus des Musikmobils Soundtruck

Der Umbau der ehemaligen Werkstatthallen zu Trainingshallen für Artistik, urbane Bewegungskünste und die zirkuspädagogische Arbeit des Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni hat nach einer langen Planungsphase nun endlich begonnen. Und im Haus des Musikmobil Soundtruck begann Ende Juli der Um- und Neubau einer dann barrierefreien Toilettenanlage im Erdgeschoss.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 20.10.2020

Preaventionstag_2020

Präventionstag 2020: professionelle Umsetzung als Youtube-Format

Komplett digital planten die Organisator*innen aus Landkreis und stja den diesjährigen Präventionstag mitten im Lockdown. Unter dem Thema „Mediengesellschaft: Faszinierende Realitäten – Nutzen. Missbrauch. Sucht.“ wurden Impulsreferate und eine Talkrunde live aus dem Tollhaus auf Youtube übertragen, anschließend fanden an drei aufeinanderfolgenden Tagen insgesamt zwölf digitale Workshops statt. Der Livestream ist immer noch online.
weiterlesen

Von: Marcel Seekircher | 20.10.2020

kein_raum_fuer_missbrauch

Prävention gegen sexualisierte Gewalt

… mit Blick auf den aktuellen Prozess eine Daueraufgabe: Zahlreiche Sportvereine haben sich in den letzten Jahren auf den Weg gemacht, den Kinderschutz voran zu bringen, aktiv Haltung zu beziehen und zu handeln. Es gibt bereits über 100 geschulte Ansprechpersonen für sexualisierte Gewalt in den Vereinen und Verbänden der Sportkreisjugend und des Stadtjugendausschuss e. V. (stja).
weiterlesen

Von: Jessica Roth | 01.07.2020

KAin-Ticket

Bündnis „KAin Ticket – Die Jugend fährt kostenfrei“

Das Bündnis „KAin Ticket – Die Jugend fährt kostenfrei“ setzt sich für einen kostenlosen ÖPNV für junge Menschen in Karlsruhe ein. Unsere konkrete Forderung lautet: Die Jugend fährt kostenfrei im Karlsruher Stadtgebiet (KVV-Wabe 100). Wer in Karlsruhe wohnt, arbeitet, studiert oder lernt, soll den ÖPNV im ganzen KVV-Gebiet kostenlos nutzen dürfen.
weiterlesen

14.05.2020

Kostenloser_Oeffentlicher_Personennahverkehr

stja unterstützt ÖPNVforfree für Kinder und Jugendliche in Karlsruhe

Der stja hat sich bei den vergangenen zwei Vollversammlungen mit dem Thema kostenloser öffentlicher Personennahverkehr für Kinder und Jugendliche beschäftigt. Im Video-Interview erläuterte der Minister für Mobilität in Luxemburg, François Bausch, wie Luxemburg ab dem Sommer 2020 den kostenfreien ÖPNV umsetzen wird. Die Fragen des Interviews haben Jugendliche in Beteiligungsprozessen gemeinsam erarbeitet.
weiterlesen

Von: Marcus Dischinger | 21.05.2019