stja in sozialen Netzwerken stja.de Barrierefrei benutzen

stja

News

24hLauf_fuer_Kinderrechte

Neuer Austragungsort für den „24hLauf für Kinderrechte“

von Marcus Dischinger 16. Januar 2019

Der „24hLauf für Kinderrechte“ wird ab diesem Jahr an einem neuen Ort stattfinden. Austragungsstätte ist das Sportgelände der Turnerschaft Mühlburg 1861 am Mühlburger Bahnhof 12. Termin der Veranstaltung ist der 6. Juli, ab 16 Uhr, und 7. Juli, bis 16 Uhr. Hintergrund des Wechsels sind beginnende Sanierungsarbeiten auf dem bisherigen Gelände der SG Siemens in der Nordweststadt. Sie machen eine Austragung dort nicht mehr möglich. „Wir bedanken uns bei der SG für die jahrelange Unterstützung und gute Zusammenarbeit“, so Projektleiterin Britta Küchler.

Mehrere Vereine hatten in der Folge angeboten, den 24hLauf auszutragen. „Nach langem Abwägen haben wir uns für die Turnerschaft entscheiden, da sich Stadion und Gelände für den Lauf und das Rahmenprogramm sehr gut eignen“, betont Projektleiter Matthias Dehm. In unmittelbarer Nähe befindet sich zudem ein Stadtbahnanschluss. Da die Linie S 5 in der Nacht von Samstag auf Sonntag durchgehend fährt, ist eine Anbindung des Laufs an den öffentlichen Nahverkehr auch in den Nachtstunden gewährleistet. Einziger Nachteil: das Gelände verfügt über keine Flutlichtanlage. „Diese Herausforderung gab es aber bei allen anderen Plätzen auch“, macht Matthias Dehm klar. Derzeit wird nach Beleuchtungsmöglichkeiten gesucht. Weitere Infos zum Lauf unter www.24hlauf-karlsruhe.de.



zurück zu »News«