stja in sozialen Netzwerken stja.de Barrierefrei benutzen

stja

News

24hLauf_2020

24hLauf für Kinderrechte: Jetzt spenden ohne Laufen

von Marcus Dischinger 10. Juli 2020

Der „24hLauf für Kinderrechte“ kann in diesem Jahr aufgrund der Pandemie zwar nicht stattfinden. Dennoch wurden soziale Projekte für Kinder und Jugendliche, die in Karlsruhe leben, eingereicht, die durch den Lauf Unterstützung erhalten hätten.

Wie in den Jahren zuvor, wurden diese Projekte von einer unabhängigen Jury in eine Reihenfolge gebracht und auf der Internetseite veröffentlicht. „Wir hoffen jetzt, dass in diesem Jahr viele Menschen auch ohne Lauf spenden und so die Umsetzung der Projekte ermöglichen“, sagt Britta Küchler vom Organisationsteam beim Stadtjugendausschuss e. V.

Insgesamt geht es um sieben Projekte. Gehen genügend Spenden ein, könnten eine Lesung in einer Schule, ein Inklusivprojekt, eine Aktion zum Thema Selbstwertgefühl für Kinder, eine Kinderrechterallye, ein Theaterkrimi, eine Wintersport-Freizeit und ein Theaterprojekt realisiert werden. Weitere Informationen unter: www.24hlauf-karlsruhe.de/kinder-brauchen-ihre-unterstuetzung-spenden-sie



zurück zu »News«