stja in sozialen Netzwerken (benötigt JavaScript) stja.de Barrierefrei benutzen

stja

News

76respect_2017

76respect: Die ganze Vielfalt der Jugendkultur

Fr. 13.10.2017
Sa. 14.10.2017

von Marcus Dischinger 15. September 2017

Schon zum dritten Mal in Folge steigt 76respect, das Jugendevent in Karlsruhe mit 16 Veranstaltungen an zwei Tagen. Am 13. und 14. Oktober zeigen die Jugendhäuser des Stadtjugendausschuss (stja) e. V. die ganze Vielfalt der Jugendkultur in der Fächerstadt. In diesem Jahr steht 76respect ganz im Zeichen der Musik, beispielsweise beim Hausfest 2.0 im Musikmobil Soundtruck in Knielingen, bei der Local Handicap Night im jubez, bei der „west-music-night“ im Jugendhaus WEST oder beim Come-together-Festival mit lokalen Bands im Jugendhaus Durlach. Musik gibt es auch beim Couchkonzert im Jugendhaus Südwest und bei „Power to the Youth, Power Of The Youth“ in der Weißen Rose Oberreut. Das Jugendhaus Grötzingen feiert eine Street-Paryt, im Blauen Haus im Quartier Geroldsäcker treffen sich die Fußballfreizeitmannschaften, sportlich geht es auch bei der NW-Sports-Night im Jugendhaus Nordwesttadt zu und im Otto Dullenkopf-Park trifft sich die urbane Bewegungsszene. Eine Queere Movie Night präsentiert das La ViE und eine „steile Party mit Musik und Kulinarik aus vielen Kulturen“ steigt im Jugendhaus Waldstadt. Einen Parcour Jam veranstaltet der NCO-Club in Verbindung mit einer Drum and Bass Party. Im Jugendhaus Oststadt treffen sich zu Computerspieler zu einer Gamers Night. Wer Lust auf eine Balkan-Party hat, ist im Trafohäusle Neureut genau richtig.

„In den Karlsruher Kinder- und Jugendhäusern gehen täglich hunderte von Jugendlichen ein und aus“, betont der Leiter der Offenen Kinder- und Jugendarbeit beim stja, Rudi Kloss. „Hier begegnen sich junge Menschen aus unterschiedlichsten kulturellen Kreisen und Jugendszenen. Jugendliche bekommen Raum, Zeit und kompetente Unterstützung um Neues auszuprobieren, zu experimentieren und sich weiterzuentwickeln“, fügt er hinzu. Besonderer Wert werde dabei auf eine große Offenheit, eine Kultur der Vielfalt, auf gegenseitige Anerkennung und Respekt gelegt. Eingeladen sind junge Menschen und solche, die sich dafür interessieren, was Jugendliche bewegt und Alle, die schon immer einmal einen Blick in ein Jugendhaus werfen wollten. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

 

Die Kurzübersicht (ausführliche Infos auf www.76respect.de)

Freitag, 13. Oktober

16 Uhr: Street-Party, KJH Grötzingen

17 Uhr: Gero-Night-Cup für Freizeitfußballmannschaften, Blaues Haus

17 Uhr: Hausfest 2.0, Musikmobil Soundtruck

18 Uhr: Refresh your style. KJH Südstadt (Im Siebdruckverfahren können T-Shirts und Stoffbeutel nach eigenen Entwürfen bedruckt werden)

18 Uhr, Just Move Convention, Aktionsbüro Otto D.

19 Uhr: Local Handicap Night, jubez

19 Uhr: Stage for us – die west-music-night, Jugendhaus West

19.30 Uhr: Queere Movie Night, LA ViE

19.30 Uhr: Steile Party mit Musik und Kulinarik aus vielen Kulturen, KJH Waldstadt

 

Samstag, 14. Oktober

14 Uhr: Parcour Jam, NCO-Club

17 Uhr: NW-Sports-Night, KJH Nordweststadt (in der Sporthalle der Werner-von-Siemensschule) mit Kampfsport, Power-Yoga, Krafttraining, Basketball, Fußball, Volleyball und Hip-Hop-Dance

17 Uhr: Come together-Festival, Life Music mit lokalen Bands,KJH Durlach

18 Uhr: Gamers Night, KJH Oststadt

19 Uhr: Couchkonzert, KJH Südwest

19 Uhr: Power to the Youth, Power Of The Youth, Weiße Rose Oberreut

20 Uhr: NRT meets Balkan, Trafohäusle Neureut

21 Uhr: Drum and Bass Party, NCO-Club



zurück zu »News«